Offene Stellen in der Regionsleitung

offene stellen

Happy, Appendix, Duende, Fürio und Kaa werden die Regionsleitung dieses Jahr verlassen. Wir suchen daher gleich mehrere Regionsleitungsmitglieder, welche bereit sind, sich ab Sommer 2019 in ihr neues Amt einzuarbeiten.

Aufgabenprofil
  • Mitglied der Regionsleitung
  • Teilnahme am Regionsrat, DV, Planungsweekend und Planungstag, sowie an den Höcks zur Planung und Auswertung davon (gesamt mind. 14 Höcks)
  • Leitung eines Ressorts
  • Ansprechsperson bei Fragen
    Bindeglied zwischen Pfadi Züri und Abteilungen
    Ressort-spezifische Aufgaben (z. B. Organisation der Coachrunde oder Koordination der Stufenteams)
    → Werden am Interessensabend* vorgestellt.
  • Weitere Aufgaben
  • Betreuung eines Rings (ReRa, Ringanlässe, evtl. separate Höcks)
    Unterstützen von Regionsanlässen (Regionstag, etc.)
    Mitarbeit bei Ressort-unabhängigen Projekten
Voraussetzungen
  • Du kannst dir vorstellen, dich für zwei oder mehr Jahre in der Regionsleitung zu engagieren.
  • Du kannst dir eine Zusammenarbeit mit den bisherigen Mitgliedern vorstellen (Esprit, Orenda, Gecko und Blitz).
  • Für gewisse Ressorts (Ausbildung, Betreuung) ist es von Vorteil, über eine Experten- bzw. Coachanerkennung zu verfügen.
  • Du wirst an der DV der Pfadi Region Winterthur am 30. September 2019 gewählt.
Wir bieten
  • Ein tolles ReLei-Team (Esprit, Orenda, Gecko und Blitz)
  • Eine gute Einführung in deine Aufgaben
  • Freiraum, um eigene Ideen einzubringen und persönliche Schwerpunkte zu setzen.
  • Regelmässiger Kontakt zu grossartigen AL aus der Region
  • Sprungbrett für eine weitere Pfadikarriere auf Kantonal- oder Bundesebene

* Bei Interesse, melde dich bitte bis am 5. Mai 2019 bei Miriam Hobi v/o Happy (happy@pfadiwinti.ch / 076 481 82 61) und merke dir den Interessensabend am 15. Mai 2019 (20.00 Uhr im Mehrzweckraum des Pfadiheim Breite). An diesem Abend kannst du dich über die verschiedenen Ressorts und Aufgaben in der Regionsleitung informieren, gehst dabei aber noch keine weiteren Verpflichtungen ein.

Offizielle Stellenausschreibung